Donnerstag, Oktober 26, 2006

Genäht wird erst mal nicht... Wir tauschen die Zimmer. Eigentlich tauschen wir schon seit drei Tagen, irgendwie ist das echt schlimmer als ein kompletter Umzug. Ich habe einen tollen großen neuen Arbeitstisch bekommen, der steht jetzt in unserem Balkonzimmer vorne raus, d. h. Südseite, und er wird vorm Fenster stehen! Das heißt für mich, raus aus der "dunklen Höhle" hinten und in Zukunft immer bei schönem Tageslicht nähen können! Ich freu mich so.

Jetzt bekommen auch meine schönen Garnrollenhalter endlich ihren Platz an der Wand. Die hat meine Freundin Julia für mich gebaut. Aber bis ich wieder nähen kann wird wohl noch ein Tag vergehen... "Alles fertig"-Bilder gibt's dann später mal ;0)

Kommentare:

  1. Oh toll
    Ich beneide dich ja gar nicht! Ich nähe nämlich im wohnzimmer, weil kein extrazimmer da ist bis der dachboden irgendwann mal ausgebaut wird.
    Tolle Garnhalter sind das
    Viel Erfolg noch beim Räumen
    Grüße Mandy

    AntwortenLöschen
  2. Ach Mandy, ein eigenes Arbeitszimmer wäre toll, ist es aber nur fast bei mir. Unser Bett steht noch drin,... also geschlafen wird noch darin, aber sonst ist alles MEINS!!! Ich brauchte einfach mehr Platz, und anders war es einfach nicht zu lösen, hhmm. Unsere Abmachung ist: "Der Weg zum Bett muß frei bleiben." Ich glaub, das läßt sich irgendwie machen, *lach*

    LG,
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Oh Anne, das kenne ich, umzüge innerhalb der Wohnung sind was Tolles wir haben das diesen Sommer auch gemacht, nebenbei noch in drei Zimmern Laminat verlegt, alles gestrichen...aber die Lösung entschädigt den Aufwand.
    Na ich bin schon ganz gespannt, wie es fertig ausschaut.
    Mein Mann ist auch gerade am Basteln von Granrollenhaltern, Mia hatte sich einen bestellt und da fällt sicher auch einer für mich ab!

    *winke*

    Gundel

    AntwortenLöschen