Donnerstag, August 30, 2007

Dienstag, August 28, 2007

Und wieder verliebte Rehe ...



Leider nicht für mich, sonst hätte ich endlich ein Täschchen für diesen schönen Anhänger!

Immer wieder nette Mitbringsel




Die "Schlüpferstoffe" sind nun alle :-(

Samstag, August 25, 2007

Endlich geschafft

Ihr glaubt nicht, wie lange ich gebraucht habe, um diesen Tisch aufzubauen. Das waren gefühlte fünf Ikea-Schränke... Aber jetzt steht er, und wenn das Gretchen morgen heim kommt, kann sie gleich loslegen mit Malen, Schneiden, Kleben,... ja ... mein Kind ist eine echte Bastel-Liese! Er ist nicht wirklich schön, aber funktional, wächst mit bis 175 cm Körpergröße (ich hoffe, größer wird sie auch nicht) Und ich geh jetzt erst mal mit Ute was essen.

Freitag, August 24, 2007

Schon alt

Diese Tasche habe ich irgendwann mal für Julia zum Geburtstag genäht, sie ist also schon älter und auch schon ordentlich in Gebrauch gewesen. Julia hat sich aber immer einen anderen Träger gewünscht, - bitteschön, jetzt aus Cord!

Donnerstag, August 23, 2007

Wochenenden und Tschüss Sommer ...

Eigentlich ist es für Greta ja schon immer aufregend genug, zu Oma und Opa auf's Land zu fahren, aber neuerdings stehen bei den Großeltern andere Sachen auf dem Programm, als pflanzen, graben, backen, plantschen, ... Heidepark und Ersepark! Dieses Wochenende bin ich wieder kinderlos, weil auf dem Dorfe Schützenfest ist. Das ist ja so gar nicht meins, aber ok, Kinder haben da einfach Spaß dran.




Und irgendwie scheint sich der Sommer zu verabschieden. Auf unserer alten Antenne sammeln sich seit ein paar Tagen die Schwalben. Die wollen wohl schon bald los. Auf dem Land bei meinen Eltern, das ist für mich das alte Haus von 1847, wo ich aufgewachsen bin. An den Schwalben freue ich mich noch so sehr, wie schon als kleines Kind. Früher gab es noch eine riesige Scheune, mit einem großen Tor, das oben noch zwei Flügel hatte die man extra aufmachen konnte. Die standen tagsüber immer offen, weil im Gebälk die Schwalben genistet haben. Am Abend kamen sie alle rein zu ihren Nestern und haben sich einschließen lassen. Für uns Kinder war es immer das Größte, morgens als erstes mit Papa die Schwalben raus zu lassen. Ja, die Scheune gibt's nicht mehr, aber die Schwalben kommen jedes Jahr wieder, schööön!!!

Donnerstag, August 09, 2007

Und so schöne ...


... Bilder macht die neue Kamera! Ich freu mich so dolle!!!




Und noch mehr Zoo





Im Zoo

So, mein Blog ist erst mal nur für mich da, aber irgendwie hat sich doch schon so eine Routine eingeschlichen, der Blog gehört wohl mehr zu meinem Alltag, als ich dachte. Also mach ich erst mal einfach so für mich weiter. Außerdem habe ich mir von unserem Hochzeitsgeld ein ganz tolle Kamera gekauft, und ich hatte mich schon so gefreut, dass ich endlich schöne Bilder auch für den Blog machen kann. Deswegen geht's hier jetzt still und heimlich weiter...

Eine Familienzookarte war auch unter unseren tollen Hochzeitsgeschenken, die haben wir gleich in der letzten Woche genutzt und uns einen netten Tag im Zoo gemacht.