Donnerstag, April 03, 2008

Liebe Bettina,

entschuldige, dass ich dir noch immer nicht auf deine nette Mail geantwortet habe. Das tue ich jetzt hiermit! :-)

Ich hoffe du bist einverstanden, dass sich jetzt alle meine Blogbesucher an deinen Worten freuen können ;-) Ich habe mich jedenfalls SEHR gefreut!!! Danke auch für das süße Bild. Und diese Zeilen werde ich mir wohl auch nett verpackt in den Flur hängen :-)

"Freund, wenn Du dieses Haus betrittst,
vieles nicht ganz sauber blitzt.
Du merkst, dass es hier Kinder gibt,
die man mehr als putzen liebt.

Da gibt es Spuren an den Wänden,
kreiert von flinken kleinen Händen.
Wir machen das mal später weg,
jetzt spielen wir zuerst Versteck.

Spielzeug liegt an jedem Ort,
doch eines Tages ist es fort.
Die Kinder sind uns kurz geliehen,
bis sie erwachsen von uns ziehen.

Dann wird auch alles aufgeräumt,
dann läuft der Haushalt wie erträumt.
Jetzt freuen wir uns an unseren Gören
und lassen uns dabei nicht stören."

Kommentare:

  1. Hallo Anne!
    Das kleine Gedicht trifft echt die zu wie die Faust auf´s Auge.
    Da wir eh den Flur renovieren wollen, könnte ich ihn mir groß an die Wand schreiben...;-)))

    LG
    Nicole (lebeni)

    AntwortenLöschen
  2. Ooohh, ist das ein wunderbares Gedicht!!!! LG Lilian

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das ist herrlich. vielleicht sollten wir das neben das andere Wandtattoo in unseren Flur kleben.
    Liebe Grüße Mandy

    AntwortenLöschen
  4. Das ist herzallerliebst und einfach treffend auf den Punkt gebracht.
    Klasse°!!!
    GGLG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  5. ...das kommt von Herzen!
    Es wir auch sicher meinen Flur schmücken.

    Wir haben unser Türschild auch in diesem sinne gewählt:

    Hier wohnen wir mit unseren Kindern und so sieht es auch aus!


    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. oh wie ist das lieb und herzlich...ganz tolle ehrliche Worte vlg Jaike

    AntwortenLöschen
  7. HAH, das Gedicht kenne ich. Habe ich es doch vor Monaten bei meiner Nachbarin im Flur gelesen. Immer mal wollte ich es mir bei ihr abschreiben. Nun kann ich es mir hier ausdrucken.

    Ich finde es so passend und treffend, vor allem "Sind uns kurz geliehen", wie wahr, wie wahr!!!!

    Gruß Uschi

    AntwortenLöschen
  8. Halo Anne,
    das ist ja sooo schön, und treffend, besser kann man es gar nicht sagen.
    Nett, daß Du uns dran teilhaben lässt!
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Was für schöne wahre Worte...wunderbar!

    LG Simone

    AntwortenLöschen