Freitag, Mai 15, 2009

Gestern ging's mir gar nicht gut, Kopfschmerzen ohne Ende, Ideenmangel, der Tag war absolut unkreativ ... ob's an den komischen Fischstäbchen lag??? Da Greta jeden Donnerstag am Nachmittag mit mir in den Laden geht, haben wir jetzt abgesprochen, dass dann Donnerstags immer mal was für sie genäht wird. Geplant waren 2 - 3 Leggins, geschafft habe ich nur diese eine, weil gestern ganz schön was los war. Eigentlich wollte ich gerne solche Leggins nähen, aber ich hatte einfach keine Lust auf Rollsaum. Schade eigentlich. - Was mit den Bildern los ist, weiß ich nicht, sind irgendwie so "körnig" ...

Praxistest auch bestanden ... liebe Crisl, gibt's nicht von Jo auch so ein Bild im Türrahmen? Diese Übung erfreut sich ja bei Kindern ungemeiner Beliebtheit ;-) ... Habt ihr auch Bilder von euren Kindern im Türrahmen??? Zeigt doch mal her! :-)

Kommentare:

  1. ich finde die legging super, und rollsaum hin oder her...so eine vichyrüsche ist immer wieder schön!!hab ich auch gerade so gemacht!
    liebe grüsse
    claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gretelise,

    ganz erlich die genaehte legin gefaehlt mir persoenlich viel besser.als die die du nahen wolltes.aber wie gesagt,geschmack ist verschieden.

    liebe gruesse conny

    AntwortenLöschen
  3. die legging ist ja super! ich kann mich selbst noch gut erinnern, wie gerne ich in den türrahmen geklettert bin ...
    lg, mito

    AntwortenLöschen
  4. Die Leggin sieht echt hübsch aus. Mal was anderes.
    Diese Türrahmenübung habe ich als Kind auch selber gern gemacht:).
    Allerdings gibt es davon kein Bild und ist ja auch schon eine Ewigkeit her;).

    AntwortenLöschen
  5. Die Leggins ist schick geworden.
    Das mit den Kopfschmerzen kenne ich. Dann geht immer nichts mehr. Kreativität gleich null.
    Hoffe es geht Dir wieder besser.

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  6. :). Die Übung habe ich selber als Kind gemacht, konnte stundenlang mit wachsender Begeisterung im Türrahmen festklemmen und fand es irre faszinierend, dass ich mit wenig Kraftaufwand sozusagen in der Luft schwebte. Allerdings ohne so eine schöne Leggings. Die gab es in den späten 60ern nicht, da waren dann eher diesen fürchterlichen Steghosen angesagt.:(

    LG Doris

    AntwortenLöschen
  7. Das sind wunderschöne Leggings, Anne! Ganz, ganz toll!
    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  8. hihih,das hast du richtig dran gedacht ; ) allein an kleidungsfotobldern hab ich so 5 mittlerweile..

    lieben gruß

    crisl

    AntwortenLöschen
  9. Die Legging sieht toll aus:-)
    Ps. finde deinen Pip Studio Bettwäsche klasse, die hab ich nämlich auch...

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde Deine Legging viiiieeel schöner, als die, die Du eigentlich nähen wolltest. Die Rüsche am Abschluß ist einfach klasse!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  11. Ja die sieht super aus!!

    Hoffe die Fischstäbchen sind verdaut und es gibt keine gesundheitliche Beschwerden mehr!

    AntwortenLöschen
  12. Super süß sieht die Legging aus...
    Zoe klettert auch zu gerne im Türrahmen hoch und ich selbst habe es als Kind auch geliebt *grins*
    Bilder habe ich glaube ich keine...

    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe eben erst die Sommerversion Deiner Legging genäht. Sie sind einfach hübsch, nett, praktisch, bequem, ... .
    Einfach super. Wenn sie's nicht schon gäbe, müßte man sie erfinden.

    Gute Besserung und liebe Grüße

    Heike

    AntwortenLöschen
  14. Wie lustig ist das denn?! Sportlich, sportlich... ;-) Und die Leggings ist auch super. Schöner als die ursprünglich geplante.
    LG, Pedi

    AntwortenLöschen
  15. die leggin ist sau cool...ich liebe diese farbe....;O))))

    liebst
    svenja...;O)

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde sie sogar niedlicher wie die die es werden sollte!!

    AntwortenLöschen
  17. Wow deine genähten Leggins finde ich meega toll!!
    Und apropo Türrahmen,das machen meine beiden Kids auch immer wieder!!!Mal schauen ob ich ein Foto finde!!!Grüsse euch GabiB.

    AntwortenLöschen