Mittwoch, September 02, 2009

Kennt die jemand?

Wächst drüben beim Nachbarn ;-), schmeckt lecker als Gelee mit Himbeeren gemischt, ist voll sauer und hat einen kleinen Kern. Nur, ... bei uns weiß niemand was das ist??? (die Mirabelle mit ihrem Kind wollte unbedingt mit auf's Bild ;-))

edit: oooohh, ich danke euch!!!! Also eine Kornelkirsche ... da wird sich meine Mama freuen, endlich zu wissen, was da über die Mauer hängt :-) ... wir haben immer mal wieder Bücher gewälzt ... alle möglichen Leute gefragt ... keiner wußte was das ist ... DANKESCHÖN!

Kommentare:

  1. Nutze kurz die Werbepause ;o) . vielleicht Berberitzen.. kuck mal hier:

    http://www.bio-gaertner.de/Articles/I.Pflanzen-dieDatenbank/Baeume-Straeucher_A-E/Berberitzen.html

    ähnlichkeiten???
    lieben gruß
    stephi

    AntwortenLöschen
  2. oder hier: Das passt noch besser denke ich:

    http://kochschlampe.com/2007/08/25/

    AntwortenLöschen
  3. also das hat zumindest google ausgespuckt.. ;o)

    Beeren - rot - August

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    könnten es vielleicht Kornelkirschen sein?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kornelkirsche

    Sonnige Grüße, Ester
    (eine eher stille Blogleserin)

    AntwortenLöschen
  5. sind das eventuell *Felsenbirnen* ?!?

    lg simone

    AntwortenLöschen
  6. hi, schau doch mal unter kornellkirschen nach. müssten welche sein.

    kornellkirschenkompottrezept:

    http://www.chefkoch.de/rs/s0/kornellkirschen/Rezepte.html

    glg anke

    AntwortenLöschen
  7. hallo! wenn ich mich jetzt nicht furchtbar täusche, habe ich die auch im garten und es sind kornelkirschen (bei uns in oberösterreich heißen sie "dirndl"). sobald sie vom baum fallen, sind sie übrigens (fast) nicht mehr sauer ;-)
    schöne grüsse, kanelsnegle!

    AntwortenLöschen
  8. schau mal hier: http://moseskinder.blogspot.com/2009/08/kornelkirschen.html

    sind das nicht auch Kornelkirschen?

    lG Beate

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anne,

    daß könnten Kornelkirschen sein....

    GLG
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Das ist eine Kornelkirsche und sie gehört zu den Hartriegeln. (Hat eigentlich nichts mit der botanischen Kirsche zu tun) Die Früchte sollen angeblich viel Vitamin C enthalten. - Bin durch Zufall gerade auf deinen superschönen Blog gestossen. So schöne Sachen . . . Hier werde ich wohl mal öfter vorbeischauen.

    Begeisterte Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    ich meine dass es sich hier um Kornelkirschen handelt.

    LG
    Liane

    AntwortenLöschen
  12. Hab das gestern erst in einem anderen Blog gesehen. Das sind Kornelkirschen. Kannte ich vorher aber auch nicht. LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    ich meine, es handelt sich hier um Kornelkirschen

    LG
    Liane

    AntwortenLöschen
  14. Huhu, das sind Kornelkirschen. Wild wachsend stehen die unter Naturschutz ;) ...aber eure sind ja vom Nachbar. Frohes Schlemmen

    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Ich kenne nur den Dorfbegriff: türckische Pflaumen.

    Sorry
    LG Dane

    AntwortenLöschen
  16. Guck mal da, da wächst die auch ;o) http://moseskinder.blogspot.com/2009/08/kornelkirschen.html

    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  17. yam, schaut lecker aus ;)
    schau mal hier http://moseskinder.blogspot.com/2009/08/kornelkirschen.html

    Lieben Gruß
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  18. Ich könnte mir vorstellen, daß es eine kanadische Felsenbirne ist... werden die Blätter im Herbst so richtig schön knallerot?

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

    AntwortenLöschen
  19. Könnten Kornelkirschen sein - roh quasi ungenießbar, aber als Gelee richtig lecker!Liebe Grüße Sigi

    AntwortenLöschen
  20. Wenn mich nicht alles täuscht, sind das Kornelkirschen. Die haben wir nämlich auch im Garten und bis letzte Woche wußte ich auch nicht, was dieser Baum mit den megavielen Früchten darstellen soll. Lange habe ich gezögert sie zu probieren ;), mir schmecken sie leider nicht. Hier mal ein Link über Kornelkirschen:

    http://www.gartendatenbank.de/wiki/cornus-mas

    LG
    Cleo

    AntwortenLöschen
  21. Nee, sorry muss ich passen..sieht aber interssant aus. Bin gespannt ob das Jemand kennt.
    Grüße Yve

    AntwortenLöschen
  22. Das ist eine Kornelkirsche!
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kornelkirsche

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,
    das ist Kornelkirsche. Kann man auch leckeren Sirup draus machen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kornelkirsche
    Bei "Chefkoch" gibts noch mehr tolle Rezepte.
    LG von Daniele

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,
    die Dinger kenne ich als Kornellkirschen, die wachsen bei uns rund um den Spielplatz und die Beschreibung voll sauer passt hervorragend. Sie sind sogar meinem Sohn zu sauer und das will was heißen.

    (Tut mir leid wenn ich hier anonym rumschwirre, aber ich gebe das erste Mal einen Kommentar ab und die anderen Möglichkeiten sagen mir gar nischt. Ich bin doch ein DAUmeier (DAU = dümmster anzunehmender user)).

    Viele liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  25. mmmmhhh da dachte ich immer ich kenne , als dorf kind alle essbaren gewächse aber du gibst mir rätsel auf ich hab keinen blassen schimmer!!! liebe grüsse

    ps wenn du dann weißt wies heißt wüsste ichs auch gerne ;-))

    AntwortenLöschen
  26. Wenn mich nicht alles täuscht, sind das Mispeln.
    Ich kenne die aus dem Griechenland-Urlaub (dort hießen sie Mespilas oder so) und fand sie köstlich. Habe sie dann mal beim Türken hier entdeckt und eine Tüte lang in Urlaubserinnerungen geschwelgt!

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  27. Kommando zurück - das kommt davon, wenn man nicht richtig liest..!
    Ich habe Deine Mirabelle mit der Mispel verwechselt und die eigentliche Frucht als die Kerne angesehen.
    Es sind also keine Mispeln! ;-))

    Viele Grüße nochmal,
    Britta

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Anne,
    das sind Kornelkirschen, wir lieben sie auch
    als Marmelade, ist allerdings eine
    Wahnsinnsarbeit.
    Lasst es Euch schmecken

    LG Annette

    AntwortenLöschen
  29. Kürzlich wurde das erst in einem anderen Blog erörtert. Leider ist mir entfallen wo das war. Kornelkirsche ist der Name.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Kornelkirsche

    Liebe Grüße
    Pamela

    AntwortenLöschen
  30. Das sind Kornelkirschen.

    Köstlich, vitaminreich und sie stehen mancherorts unter Naturschutz. Also den Strauch bitte liebevoll behandeln :-)

    AntwortenLöschen
  31. Hallo,

    das dürfte eine Kornelkirsche sein. Sie steht bei uns in vielen Gärten, wurde früher gerne als Zierstrauch gepflanzt. Sie blüht sehr schön weiß im Frühling und im Herbst werden die Blätter rot. Dass die Früchte zu Marmelade verarbeitet werden können, wissen auch viele nicht (ich auch erst seit drei Jahren ;o).

    Viele Grüße aus der Hauptstadt

    Petra

    AntwortenLöschen
  32. Bloggen macht schlau ;-)))
    Jetzt weiß auch ich, was das ist...Danke.

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen