Montag, November 30, 2009

*** Gefunden ***

Erstaunlich ... wie so ein kleines Erfolgserlebnis die übriggebliebenen, unerfreulichen Dinge in einem helleren Licht erscheinen lässt ...ich komm dann jetzt aus meiner Ecke raus, höre auf zu heulen und geh dann doch mal die anderen Sachen an ...

(Adventskalender - gestickt von meiner Mama irgendwann in den 70ern - und nein, den hätte kein anderer ersetzen können ... manche Dinge fängt man auch erst Monate NACH einem Umzug an zu suchen ... ich bin erleichtert ... und es ist mir gerade ganz egal, dass ich heute bis in die Nacht Päckchen packen werde, Hauptsache, der ist jetzt da!!!)

Kommentare:

  1. Ach Anne lass den Kopf nicht hängen und freu Dich an den kleinen Dingen, auch wenn das ab und an sehr schwer fällt. Ich weiß wovon ich spreche.
    Eine Umärmelung und liebe Grüße
    die Gundel

    AntwortenLöschen
  2. männo - wer hat dich so geärgert?!! gemein ist das, wo wir doch gestern ein so schönen adventsnachmittag hatten!!

    der adventkalender von deiner mum ist ja echt TOOOOTAL entzückend, das glaube ich dir sofort, dass dich das auffinden dieses prachtstücks wenigstens ein bißchen trösten kann! und die 24 päckchen hast heute abend auch ganz schnell gepackt ;)

    lg, nicola

    AntwortenLöschen
  3. uuuui ist der schön....auch ohne päckchen!!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. ich schick dir noch mehr kleine lichter.. dann wirds bestimmt wieder hell

    AntwortenLöschen
  5. Kein Wunder. Solche eine Kostbarkeit ist auch durch nichts zu ersetzen. Ich wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit und viel Spaß beim Päckchen packen.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. ja da geb ich dir recht DAS hätte NICHTS auf er Welt ersetzen können! er ist so süss...viel spass beim Päckchen packen...

    AntwortenLöschen
  7. der ist aber auch herrlich dieser kalender!!!

    liebe grüße kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ich habe auch noch einen Original 70er Jahre selbstgestickten Kalender von meiner Mutter, den wir aber nicht jedes Jahr benutzen - ich bin einfach zu faul, für drei Kinder Geschenke einzuwicklen und daran zu hängen - aber wegschmeißen oder weggeben - nie und nimmer! Das ist wirklich ein Stück Kindheit...

    AntwortenLöschen
  9. So ein Traditionsstück muss man einfach in Ehren halten. Und klar, das ist UNERSETZBAR! Gemacht für die Ewigkeit. Es wäre gelogen, wenn ich behaupten würde, dass in meinen Handarbeiten nicht ein bisschen diese Hoffnung mitschwingt eines Tages auch dazu zu gehören...

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    lass dich nicht ärgern dahinter steckt doch eh meistens Neid. Und gratuliere zum Fund, das wäre jammerschade gewesen, wenn der nicht mehr gefunden geworden wäre - oh was für ein Deutsch - der ist ja echt schön.
    LG
    Uschi
    PS: Ich muß heute auch noch eine Nachtschicht einlegen und 48 Päckchen packen d.h. ich pack auf jedenfall 2 x die Nr. 1 und dann mal sehen wie weit ich komme.

    AntwortenLöschen
  11. und er erinnert an eine Zeit die wir im Herzen haben....er ist wunderschön und wird auch in Zukunft viel Freude machen;)
    GLG Adelheid

    AntwortenLöschen
  12. Ohja, der ist echt wunderschön und bestimmt stecken da ganz tolle Erinnerungen drinnen - an Plätzchenduft und Glitzeräuglein. Freu mich für dich, dass du ihn wieder gefunden hast. :-)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anne,

    dein Nostalgie - Adventskalender aus Kindertagen ist sooo schön...

    Ich drück dir die Daumen, daß viele kleine Lichter für dich in der nächsten Zeit scheinen und es wieder heller wird...

    Alles Liebe,
    Tina

    AntwortenLöschen
  14. ja sowas muss man echt hüten. der ist toll!
    liebste grüße
    eva

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anna,

    am Ende des Tunnels ist IMMER Licht - glaub mir:-)

    Gute NAchtgrüsse, Anette

    AntwortenLöschen