Montag, Oktober 31, 2011

Lemon Curd

Die neue Woche starte ich mal mit dem bislang unbekannten "Lemon Curd". Man sieht, 
das Glas ist nur noch halb voll ("schon halb leer" hab ich aus meinem Wortschatz gestrichen, 
das klingt ja sonst so nach "Tränchen in den Augen - think positive! ;-)) Sehr lecker!!!
Eigentlich soll's das beim E***a geben. Nun ja, unser hat es nicht. Direkt hinterm 
Laden ist/war ein Seniorenwohnheim. Und so ist auch das Sortiment im E***a ausgerichtet. 
Da gibt's sogar Fischstäbchen im 5er-Päckchen. 

Wir haben jetzt wieder Alltag. Die Ferien sind vorbei, und so haben die Tage wieder
ein vorgestricktes Programm. Auch nicht schlecht. Schluss mit dem Lotterleben der letzten 
zwei Wochen. Die Nähmaschine ruft. Und die Buchhaltung. *ohrenzuhalt*

Ich wünsch euch einen schönen Start in die neue Woche ... mit Sonne satt! 
Die macht sich gerade in der Küche breit ;-)

edit: Danke, für eure lieben Kommentare zu der Tasche (die NICHT meine ist) 
Die wird es zusammen mit ein paar anderen Sachen irgendwann im Laufe
der Woche im Themenwechsel in der Nordstadt geben!

Kommentare:

  1. Hallo :-)
    Ohja... ich habe vor vielen Jahren mal Lemoncurd selbst gemacht, mit eiern, Butter, Zitrone und Zucker. Das war der Hammer!!!! Ich hab das Zeug so weggeputzt, dass es sofort auf die Hüften ging, deshalb habe ich mich seitdem nicht mehr getraut, es nochmal zu kochen. Obwohl es soooo lecker ist!!!
    Liebe Grüße
    Yvonne

    Ach, vielleicht mache ich es bald mal wieder.. zu Weihnachten?

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!!!
    Auch ich liebe Lemon Curd, ich esse es allerdings mit Frischkäse oder Quark drunter, noch mehr Genuss!!! Probiere es mal, da ist das Glas noch schneller leer. Liebe Grüße Britta

    AntwortenLöschen
  3. mmmh ich als engländerin kenne lemon curd schon viiiiiiele jahre...wir haben immer lemon pie gegessen..leeeecker!!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Beim Anblick des halb vollen Glases muss ich ja nicht fragen, wie das Lemon Curd schmeckt :) Ich kenne es bisher auch nur vom Hörensagen.

    Sonnige Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  5. Oh Anne...gerade gestern hab ich die Pancakes von Paule ausprobiert...KLASSe!!!! Und beim heutigen Einkauf im E***a hab ich noch eine Sekunde an das Lemon Curt gedacht...aber im Anbetracht meines ohnehin schon vollen Wagens - und der Schlepperei mit dem Rad- dann doch darauf verzichtet, einen Verkäufer um Hilfe bei der Suche zu bitten...aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, jetzt bin ich wieder neugierig...
    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  6. OOOOOH ich liebe Lemon Curd ;-)))))

    ich kaufe den bei Trader Joe's. Und esse ihn dann zu Scones. Mit Sahne (in Ermangelung von cotted cream). Die wiederum kaufe ich ihm Whole foods Market. Leider gibt's die dort nur mit Lemon & Poppy seed, weswegen ich unbedingt mal selbst backen muss. Sooooo lecker ;-)

    Grüße aus San Francisco,
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Hab ich auch im Kühlschrank stehen ... Und vor Jahren auch schon mal selber gemacht. Bei uns hat es übrigens der R*we ! Und sonst im englischen Laden. Gibt es den noch auf der Lister Meile ?

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  8. oh da schau ich morgen gleich mal bei de E..a :-) und die Tasche ist wieder soooo bezaubernd :)

    AntwortenLöschen
  9. Waaaahhhh,

    warum finde ich Deinen Blog erst jetzt???

    Tolle Sachen machst Du, da komme ich gerne wieder vorbei!

    Bunte Grüße
    imme

    AntwortenLöschen