Montag, Februar 27, 2012

Fliegende Eier!

 

Die fliegenden Eier gehören hier jetzt der Vergangenheit an! Kennt ihr das auch? Man kocht zum Sonntagsfrühstück für jeden ein, zwei Eier, packt sie in ein Geschirrtuch, damit sie schön warm bleiben. Und dann kommt jemand und will mal eben schnell was abtrocknen. Da gab's dann schon mal "fliegende Eier".

Damit ist jetzt Schluss :-) ... in Zukunft sorgt Anton dafür, dass die Eier nicht mehr fliegen. Und trotzdem schön warm bleiben. Und ohne den Einsatz gibt Anton ein schönes Körbchen mit "Deckel" zum Zuziehen. Für uns ist Anton also eine echt brauchbare Angelegenheit, und so kam ich (ganz ausnahmsweise) mal dazu, ein e-book probezunähen. Herzlichen Dank, Yvonne!

Das e-book von Phi & Lu bekommt ihr HIER.

Kommentare:

  1. Bei uns gibt's zwar keine fliegenden Eier, aber das Körbchen finde ich trotzdem sehr hübsch. Und noch besser sind die Eierbecher! Wie herzig ;-)

    LG,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Sieht ja klasse aus :-)) Fliegende Eier haben wir auch ,-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  3. I like the egg-holder. It reminds me to the spring time and I cannot wait till that will happen.

    LG Jessica

    AntwortenLöschen
  4. hallo,ik ben Greet en kwam je toevallig tegen,wat heb je een gezellig en creatief blog,iben je gaan volgen hoor,hier wil ik meer van zien

    groetjes greet

    AntwortenLöschen
  5. *hihihi - flying eggs !
    wer das noch nicht erlebt hat ...

    dein körbchen sieht klasse aus !

    viele ♥-liche grüsse
    marion

    AntwortenLöschen
  6. *kreiiisch* ;-)
    Du hast ja mein Traumstöffchen verarbeitet! Der Grüne *soifz*...!
    Ich hab ihn schon im Blog gesucht, weißt du evtl. wo ich noch ein Stückchen ergattern könnte???
    Das wäre suuuupi lieb! ♥
    Das eBook hab ich mir auch schon gekauft, find ich sooo süss!!
    GglG, Claudi

    AntwortenLöschen
  7. Schön! <3 Ich hoffe, da seh ich noch mehr von. LG, Simone

    AntwortenLöschen
  8. *hachmach*
    Das ist doch viel schöner als fliegende Eier! ;0)
    Danke das du für Anton und mich eine Ausnahme gemacht hast.
    Drück dich!
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. ich kann nicht mehr! :-))) du hast genau beschrieben, was mir letztes Wochenende passiert ist! *giggel* spitze!!!

    lg
    lina

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja wohl genial. Die Sache mit den fliegenden Eiern..is hier auch schon passiert, aber mir selbst *hihihih
    Gefällt mir...wann gibt es wieder Frühstückseier? Ich komme

    Leeve Jrööß
    Schnulli

    AntwortenLöschen
  11. Der ist sehr hübsch geworden!

    Liebe Grüße, Mond

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Eierwärmer ist ja absolut genial. Die alten Dinger sind immer so einfallslos, aber das hier ist wirklich nachmachenswert.

    Schönes Blog hast du übrigens, ich glaube, da schaue ich von nun an öfter rein!

    AntwortenLöschen