Samstag, Februar 20, 2016

Geradeaus und im Kreis.



Ich habe ja ewig nicht genäht, also zum (hoffentlich) Wiedereinstieg erst mal nur einfach geradeaus und im Kreis. Ein Kissen zur Freude für einen besonderen Menschen.

Die applizierten Kreise sind kleine Stoffreste mit Mustern von der Siebdruckkünstlerin Orike Muth, das Kissen selbst ist aus meinem Lieblingsstoff, dem alten Landschulheimmatratzenbezugsstoff, ich habe einfach die linke Seite außen verarbeitet. ;-)

Euch da draußen wünsche ich ein schönes Wochenende!